Stanzwerkzeuge

Aus Schneidwerkzeug-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stanzwerkzeuge kommen in Stanzmaschinen und Pressen zum Einsatz. Sie dienen dem Stanzen und Umformen von Werkstücken.

Stanzwerkzeuge bestehen immer aus einem Stempel und einer Matrize. Im Einfachsten Fall wird ein runder Stift (Stempel) in eine Bohrung (Matrize) eingeführt. Die Aussenkante des Stempels und die Innenkante der Matrize ergeben dabei die Schneiden des Werkzeuges. Fährt der Stempel unter großem Druck in die Matrize ein zerschneiden diese beiden Kanten den der Werkstoff. Der abgetrennte Werkstoff (Abfall) fällt danach unten aus der Matrize heraus. Anschließend bewegt die Stanzmaschine den Stempel wieder nach oben und gibt somit das bearbeitete (gelochte) Bauteil frei. Nach einlegen eines neuen Bauteils kann der Prozess sehr schnell wiederholt werden. Hier offenbart sich einer der vielen Vorteile des Stanzens, die schnelle Bearbeitung.