CNC-Schleifen

Aus Schneidwerkzeug-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

CNC-Schleifen[Bearbeiten]

CNC Rundschleifen[Bearbeiten]

CNC-Rundschleifen Der Werkstückschlitten für die Längsbewegung (Z-Achse) und der Querschlitten mit dem Schleifspindelstock für die Zustellbewegung (X-Achse) bilden die beiden Hauptachsen der Bahnsteuerung (Bild). Die wichtigste Hilfsachse ist die B-Achse zum Schwenken des Werkstücktisches oder des Schleifspindelstockes, um Kegel schleifen zu können. Über die B-Achse können auch die Schwenkwinkel der Schleifeinheit mit mehreren Spindeln programmiert werden. Das ermöglicht das Außen und lnnenschleifen in einer Aufspannung._

CNC-Bild.jpg

Beim CMC-Schleifen können mit nur einer Scheibenform unterschiedliche Werkstückformen bahngesteuert geschliffen werden (Bild). Auch das Profilieren von Schleifscheiben wird durch das bahngesteuerte Abrichten sehr flexibel, d. h. mit einem Diamantabrichter können an Schleifscheiben unterschiedliche Proflle geformt werden (Bild). Mit CNC-Steuerungen können die Schleifprozesse optimiert, automatisiert und überwacht werden.

CNC-Bild2.jpg



CNC 5-Achs Schleifen[Bearbeiten]

CNC Werkzeugschleifmaschinen

CNC-Sch-Walter.jpg

Walter 5-Achsen CNC Schleifmaschine Typ: Mini Power

Saacke UWIID CNC.jpg

Saake 5-Achsen CNC Schleifmaschine Typ: UW II D mit Saake SIS

Schneeberger5A CNC.jpg

Schneeberger 5-Achsen CNC Schleifmaschine Typ: Norma 75

WU305.jpg

Schütte 5-Achsen CNC Schleifmaschine Typ WU 305

Schuette-2.jpg

Schütte Scheifscheibenwechsler